Lose Blätter. Zeitschrift für Literatur
 

Aktuell

Inhalt
Hefte
Sonderhefte
Autorenregister

Special
Marcel Beyer
Durs Gruenbein
Michel Tournier

Presse

Bezug
Bestellung
Bibliotheken

Kontakt

Jan Wagner
der schläfer im wald
  Heft 33
 
»Nature, berce-le chaudement: il a froid!«
(Rimbaud)

 
er ist den tiefen schlaf noch nicht gewöhnt –
lang hingestreckt auf einer lichtung liegt er,
verlegen lächelnd wie ein frisch verliebter –,
den schlaf, das dunkel, das ihm innewohnt.
 
um ihn das kalte handwerk der natur:
der spechte klöppeln und die weberschiffchen
des mückenschwarms. in weichen chiffren
im hohen ufergras die ringelnatter.
 
er schläft, und nicht des flusses wasser
läßt ihn erwachen, nicht das entenschnattern;
das grün der uniform läßt ihn noch weißer
 
erscheinen, den das sonnenlicht vermisst:
hier endet er, und dort beginnt sein schatten.
ein rosenstrauß an seine brust gepresst.
 
 
Mehr von Jan Wagner? » Register.
Mehr über Heft 33? » Inhalt.
Heft 33 bestellen? » Warenkorb.
 
 

Ulrike Draesner · Adolf Endler · Wolfgang Hilbig · Silke Scheuermann · Lutz Seiler · Jan Wagner · Peter Weber · Ron Winkler · alle ...

1997 bis 2007 herausgegeben von Renatus Deckert und Birger Dölling · ISSN 1434-8306
© Lose Blätter und Autoren · Letzte Änderung: 8. Oktober 2013