Lose Blätter. Zeitschrift für Literatur
 

Aktuell

Inhalt
Hefte
Sonderhefte
Autorenregister

Special
Marcel Beyer
Durs Gruenbein
Michel Tournier

Presse

Bezug
Bestellung
Bibliotheken

Kontakt

Joachim Sartorius
Vaucluse, einsames Leben
  Heft 30
 
auf petrarca
 
Schwalben über dem Weinlaub
und kleine weiße Wolken schnell ziehend
sehe ich im Fensterrahmen,
wenn ich von den Büchern aufschaue,
und wenn ich den Hals recke,
auch die breite helle Kuppe
des Mont Ventoux, wo ich mich verirrte.
 
So viel Ruhe hier, in die ich mich
verirre, die ich mir wünschte, lustvoll,
nach dem geschäftigen Avignon.
Der Sonnenstrahl auf meinem Arm ist
so sanft, daß ich Schmerz und Angst vergesse.
Das bloße Licht schafft Leere, die lockt,
Leere und Weite, Empfänglichkeit
 
für die Vielheit der Welt. Mag sein,
daß ich sündhaft neugierig bin.
Im Buch das Bild eines Fisches.
Ich fange in seinen Augen zu kreisen an
und schmecke das kalte Blut der Kiemen
und sinke und steige –     und sehe
Schwalben über dem flirrenden Weinlaub.
 
Fische schwimmen in der flirrenden Sorgue.
Das Kind meines Gedächtnisses heißt Laura.
Aus gebrochnen Worten spritzt das Licht,
die blonde Locke, das grüne Licht ihres Blicks.
Nie wollte ich, glaubt mir, anderes tun als den Lärm
der Welt mit Worten willkommen zu heißen.
Eine riesige grüne Eiche wird der Abend sein.
 
 
Mehr von Joachim Sartorius? » Register.
Mehr über Heft 30? » Inhalt.
Heft 30 bestellen? » Warenkorb.
 
 

Ulrike Draesner · Adolf Endler · Wolfgang Hilbig · Silke Scheuermann · Lutz Seiler · Jan Wagner · Peter Weber · Ron Winkler · alle ...

1997 bis 2007 herausgegeben von Renatus Deckert und Birger Dölling · ISSN 1434-8306
© Lose Blätter und Autoren · Letzte Änderung: 8. Oktober 2013