Lose Blätter. Zeitschrift für Literatur
 

Aktuell

Inhalt
Hefte
Sonderhefte
Autorenregister

Special
Marcel Beyer
Durs Gruenbein
Michel Tournier

Presse

Bezug
Bestellung
Bibliotheken

Kontakt

Raoul Schrott
Shaghayegh
  Heft 20
 
der himmel ein zu erntendes feld der mond die sichel
hätte er geschrieben doch dafür war die nacht
auf der weißen terrasse zu kurz
jedes wort bloß halblaut weil der wärter ums eck
eingerollt in einem teppich schlief
die berge im dunkeln umrissen mit einem grabstichel
 
die stille abgesetzter und stets wieder zurückgebracht
vom blick auf den fenstersturz
dem tischtuch mit seinem frühstücksgedeck
ein von blattgold umrahmtes motiv
die kolorierte gravur eines persia infelix et deserta
unter den kristalllustern innen im gästehaus des schah
 
er trank aus ihren bechern spuckte den bodensatz aus
und sprach vom wein während die wächter
draußen am gras lagen im mittag
abgedrehter brunnenfontänen mohn am wegrand
und sein himmel in der kluft zur erde
rissig wie das schwimmbecken im garten vor dem haus
 
wo die einzige lampe brannte die szene umso unechter
in der zeit ein nachtigallenschlag
der widerhallte an der abgesackten betonwand
die liebe als ins leere gehende gebärde
die bis in den morgen eine gegenwart beschwörte
welche uns nicht zuließ weil sie nur bittstellern gehörte
 
später das licht am grat wie in einem zerkratzten spiegel
ich fuhr dir mit der fingerspitze über die narbe
an deiner oberlippe – dann die farbe
die ausbrach in ihm und den tag beim namen hieß
mißversteh meine zeilen nicht schrieb hafiz
ich war nur ein bogen schattpapier jedes wort ein siegel
 
shiraz 11.10.01

 
Mehr von Raoul Schrott? » Register.
Mehr über Heft 20? » Inhalt.
 
 

Ulrike Draesner · Adolf Endler · Wolfgang Hilbig · Silke Scheuermann · Lutz Seiler · Jan Wagner · Peter Weber · Ron Winkler · alle ...

1997 bis 2007 herausgegeben von Renatus Deckert und Birger Dölling · ISSN 1434-8306
© Lose Blätter und Autoren · Letzte Änderung: 8. Oktober 2013